mynoodles - All about AINS

  Startseite
    Was ist mynoodles?
    Vifon Curry Chicken
    Mí Kim Chi
    Seafood Party
    Nissin Sesam Ramen
    YumYum Kimchi
    YumYum Shrimp
    Extra: Für kluge Kerlchen
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/mynoodles

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vifon Curry Chicken

Hergestellt in Vietnam

1. Schärfe: 1 (+ooo)
2. Angegebener Geschmack: Curry Hähnchen
3. Zutaten: 2 Tüten, Pulver und Gewürze.

Gute Weizenmehlnudeln, kann nicht klagen.

4. Wassermenge: 400ml
5. Indische Ains.. existieren, aber der indische Geschmack darin bestimmt nicht! Schmeckt nach keinem mir bekannten indischem Gewürz, eher nach einer würzigen Hühnerbrühe.
Wäre da nicht der Inderkopf auf der Verpackung, hät's ich's nicht gekauft!

6. Fazit: Nicht schlecht, nicht besonders gut, nicht satt, fünfzig Cent weg!


16.5.07 14:34


Werbung


Vina Acecook - Mí Kim Chi (Vegetarisch)

Hergestellt in Vietnam (Mit japanischer Technologie, Oho!) 

1. Schärfe: 1
2. Angegebener Geschmack: Kim Chi (Koreanischer eingelegter Kohl),
3. Zutaten: 4 Päckchen: Dickflüssiges, rotes Öl mit Stücken, Pulver 1 und 2, und eine Würze. Nichts besonderes.

Nudeln leicht rötlich, Geschmack gut!

4. Wassermenge: 400 ml
5. Mí Kim Chi in Massen, mmmhh!
Zu dem Eintrag gibts sogar ne kleine Geschichte, also ich war im Plus, und da gab es scheinbar eine Art Asia-Angebot mit Shiitakepilzen, 'Chai Latte' und so ner Scheiße, und da mir neben dem Kokosmilchgeld noch was übrig blieb, hab ich mir eine von den Kim Chi Nudeln im Viererpack abgerissen, musste dann jedoch alle kaufen weil der Laden zu * ist die einzeln zu verdonnern.
Erst dacht ich: "Was will ich mit so viel Scheiße" aber dann stellte sich heraus dass das Zeug garnichtmal so übel ist und sogar als Mahlzeit (!) durchgehen kann.

Der Geruchstest war nichtssagend, der Geschmackstest gut, obwohl ich nicht weiß wie Kim Chi schmeckt, schmeckt es bestimmt nicht SO!

Fazit: Das Süppchen kann sich sehen lassen! Mit ein bisschen Gemüse oder Zitronengras schmeckt das richtig, keine Krämpfe, kein Schwindelgefühl, kein Schweiß, kein Dünnschiss!

Ape

13.5.07 20:43


Seafood Party

Hergestellt in Korea

1. Schärfe: 3 (Nervend das Zeug)
2. Angegebener Geschmack: Meeresfrüchte
3. Zutaten: Zwei Päckchen. In einem ist irgendein Scheiß, in dem anderen Pulver. Beide stinken 1:1 nach Fischfutter, also nicht gerade zum anbeißen anregend. (Nur Aroma natürlich, wär ja gelacht wenn die wirklich Seafoodstückchen reinpacken würden)

Die Nudeln SAHEN gut aus. Mehr dazu unten.

4. Wassermenge: 550 ml
5. Scheiß Party! Keine Ahnung wieso ich diesen Beutel genommen habe!
Das Bildchen auf der Vorderseite lockt schon an, muss ich sagen.
Beutel auf, rein in die Schüssel. 'Der Riechtest wird schlecht für die Pisse ausgehen' - dass habe ich schon gewusst als ich an den Päckchen geschnüffelt habe.
Ein künstlicher Faulfischgestank. Unbeschreiblich scheiße!

Der Geschmackstest - Schmeckt (Wie bei allen diesen Suppen) nach dem Geruch, nur abgeschwächt. Wäre da nicht die Schärfe, würde mich diese Suppe mit ihrem abartigem Gestank und den matschigen Drecksnudeln zum würgen bringen. Ich hab ja schon Futter für niedere Tiere getrunken und an einem U-Bahn Schild geleckt, aber ich konnte nur zweimal an meiner Schüssel, gefüllt mit Seafood Party nuckeln.

Fazit: N' Euro für Nix! Seafood Party schmeckt wie eine Party ohne Drogen.
Nur kaufen wenn ihr kotzen wollt (Beispielsweiße an öffentlichen Plätzen), oder wenn ihr euren Freunden zeigen wollt, was ihr draufhabt. Ansonsten liegen lassen!

Ape

 

9.9.06 21:28


Nissin - Demae Ramen Typ 'Sesam'

Hergestellt in: Japan

1. Schärfe: 0
2. Geschmack: Sesam
3. Zutaten: Tütchen 1 enthält das typische Suppenpulver.
In Tütchen 2 finde ich gut duftendes Sesamöl.. hyuuum!

YumYumartige Weizenmehlnudeln, und zwar viele - Ideal!

4. Wassermenge:
500 ml

5. Japanische Nudeln! Da bin ich automatisch dabei. Das Sesamöl duftet schon angenehm, die vielen YumYumNudeln versprechen gutes - Nach 5 Minuten dann der Riechtest - Kommt mir bekannt vor. Riecht nach diesen Keksen die ich mal geschnorrt habe. Genau.. Sesam!
Dann probiere ich die Suppe, die nach verdünntem Soja aussieht - Keine Schärfe auffindbar.() Waaas? Ohne Schärfe ist doch jedes AINS nur eine trübe Pisse! Aber: Da ich nicht wie angegeben 500 ml Wasser genommen habe, sondern weniger, ist die Suppe soja-salzig, würzig und sesamig - "Da hast du nochmal' Glück gehabt!"
70 Cent für eine etwas größere Portion.

Fazit: Na gut, die fehlende Schärfe ist schon ein Haufen Kot.
Aber der würzige, natürliche Sesamgeschmack läßt dass wie einen schlechten Witz erscheinen - Mit irgendeiner separaten Chilisoße würden die Nissin Demae Ramen , auch wegen der vielen Nudeln als echte Mahlzeit durchgehen.

Na dann hau weg die Scheiße. Hier kann man wenigstens froh sein dass man danach nicht im Delirium schwebt. (Wie bei den YY-Kimchi)

Ape

6.9.06 23:23


YumYum - Typ Kimchi

- Bild folgt -

Hergestellt in: Thailand

1. Schärfe: 3
2. Geschmack: Kimchi (Koreanisches Gemüserezept)
3. Zutaten: Nur ein Tütchen ist enthalten, in dem ein nach Maggi-Gemüsescheiß riechendes Pulver enthalten ist (Auch ein als 'conserveemiddel' beschriebenes E296 ). Später stellte sich dann sogar raus, dass auch Lauchstückchen in der Suppe herumschwimmen.

Die Nudeln sind yumyummig und nicht matschig - Geheiligt sei das Weizenmehl!

4. Wassermenge: 320 ml
5. Kim-was? Beutel auf. Pulver rein. After two minutes:
Der Riechtest - Ganz normale Maggi-Gemüsebrühe, aber nur mit einem Hauch Exotik. Der Geschmackstest - Chili-Knoblauch Gemüßesuppe, nichts besonderes, wäre da nicht diese scheiß Schärfe, nach der man sich fühlt, als ob man zich mal zu Supa Scoopa & Mighty Scoop von Kyuss geheadbangt hat. Nach der Suppe zeigte sich leichte Übelkeit und Kräfteverlust für 49 Cent.

Fazit: Von YumYum hätte ich ja was leckeres erwartet, aber das Zeug ist eher etwas zum ausprobieren. Bei mir geht das als Nahrung nicht durch - Eher als Mutprobe - Also nicht zu langen.

Ape

6.9.06 18:02


YumYum - Typ Shrimp

Hergestellt in: Thailand

1. Schärfe: Mit Gewissheit kann ich sagen, dass es sich um eine Note 2 handelt. (Für einen Großteil genießbar)
2. Angegebener Geschmack: Shrimpgeschmack
3. Zutaten: 0,95% Garnelenpulver? Was ist das für ein Witz?
Die Paste aus Päckchen 1 sieht aus wie Scheiße - Klumpig, dickflüssig, braun. Ich dachte fast, das Öl sei irgendwie alt.
Das Pulver aus Päckchen 2 verspricht nichts genaues.

Nudeln sind - typisch für YumYum- aus Weizenmehl und klumpen nicht wie der deutsche Mist.
4. Wassermenge: 300 ml
5. Shrimpsgeschmack? Da hab ich nicht Nein gesagt.
Nach einigen Minuten - Der Riechtest. Die Brühe stinkt wie dieses Badewasser von Kneip, oder wie ein neuer Urinstein. Gibt' schlimmeres.

Der Geschmackstest - Nach einer winzigen Sekunde des 'Nach nichts Schmeckens' übermittelt meine Lingua eine mir in den Arsch tretende Schärfe. Nachdem dieser komische Effekt abeklungen ist, merke ich, dass diese Suppe nach keiner mir bekannten Garnelenart schmeckt - Bevor ich aber sagen kann, was für eine Scheiße da in meiner Schüssel schwimmt, erfasst mich der Geschmack von Zitronengraß.
Ich beschreibe es als eine Art säuerliches Zitronenerlebniss - Mit Garnelen hat der Spaß hier nichts zu tun.

Gekostet hat mich das alles rund 50 Cent, wenn ich mich entsinnen kann.

Fazit: Wer Shrimps will, der soll seine Griffel von diesem Beutel lassen.
Wer jedoch eigenartig-saueren Zitronengeschmack probieren will, oder einfach mal Lust auf eine Mistbrühe hat, der ist hier gut beraten.

Guten Appetit

Tester: Ape

4.9.06 23:33


mynoodles

Da fragst du dich: Was ist denn 'mynoodles' für eine Scheiße?

Aber ich erkläre es dir: Wir testen Nudeln, und zwar Instant-Nudeln jeglicher Art. Wenn du also das nächste mal solchen Schund kaufst, dann denke an mynoodles - Denn wir haben mit allem Recht!

Wie testen wir? - Ganz einfach:

1. Die Schärfe in 4 Punkten:

'0 - Nicht scharf'
'1 - Westlicher Scheiß'
'2 - Mittelmäßig, für einen Großteil genießbar'
'3 - Indisch Scharf, nur für Leute, die was davon verstehen'

2. Angegebene Geschmacksrichtung
3. Zutaten
4. Wassermenge
5. Kommentar der Gourmets + Preisangabe


Wer sind wir? - Gourmet Ape und Gourmet Chimp

4.9.06 23:18





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung